Denkanstöße

Die Antwort auf die Fragen: Was will die DGSP genau? Wofür tritt sie ein? Wie kann ich mich einbringen und mitgestalten?

Der Bundesverband veröffentlicht und überarbeitet regelmäßig hierzu „Denk-an-Stöße“, die einen Überblick über Tätigkeitsfelder und Positionen in der heutigen Sozialpsychiatrie geben. Letztendlich ermöglichen sie einen Blick auf Grundhaltungen und die fachlichen Standards der DGSP.

Sie können die „Denk-an-Stöße“ bei der Geschäftsstelle des Bundesverbandes anfordern.

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)
Zeltinger Straße 9
50969 Köln

Telefon 0221-51 10 02

Fax 0221-52 99 03

Mail dgsp@netcologne.de

Einzelexemplare sind gegen einen Pauschalbetrag von 2 Euro erhältlich. Bei Bestellungen größerer Mengen werden die Portokosten in Rechnung gestellt.

Sie können die „Denk-an-Stöße“ auch als PDF-Datei herunterladen.


Denk-an-Stöße als PDF